1. Männer

Trainer
Sandro Franze
0176-62196979
Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Co-Trainer
René Hartmann
0176-62524435




2. Männer

Trainer
Florian Herrmann
0173-5700543
Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Co-Trainer



Betreuer
Peter Krause

Alte Herren

Verantwortlicher
Jörg Zimmermann
0345-6894346
Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Betreuer
Lutz Rückriem
0177-2004329



A-Junioren

Trainer
Stefan Haacke
0179-4757477
Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Co-Trainer
Paul Groß
0173-5902728



 

B-Junioren

Trainer
Stefan Haacke
0179-4757477
Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Co-Trainer
Carsten Lüttich
0157-32725630

D1-Junioren

Trainer
Enrico Brunheim
0176-87207721
Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Co-Trainer
Ronny Titze
0173-9758210
Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

D2-Junioren

Trainer
Stephan Mertens
0172-3433377
Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Co-Trainer
Steffen Funk
0176-43235854

E1-Junioren

Trainer
Andreas Eichfeld
0152-55244407
Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Co-Trainer
Sascha Warken
0176-96862331
Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

E2-Junioren

Trainer
Christopher Lange
0172-1302213
Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Co-Trainer
Sascha Warken
0176-96862331
Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

E3-Junioren

Trainer
Maik Andraschko
0178-8863380
Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Co-Trainer
Lucas Göricke
0176-72730928
Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

F-Junioren

Trainer
Marcel Andrae
0157-70572779
Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Co-Trainer
Alexander Busch
0172-2771282
Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Bambini

Trainer
Enrico Schmidt
0162-4394006
Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Trainer
Alexander Busch
0172-2771282
Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Hallenserie und Vorbereitung beendet

Je drei weitere Hallenturniere und Testspiele für D1-Junioren +++ Rückrundenstart verzögert sich

Die Spieler der D1 wollten nach dem gelungenen Jahresstart ihre bis dahin gute Form auch im Februar bestätigen. Mit zwei Turnieren in der vereinseigenen Sporthalle sollte die Hallenserie ihren Abschluss finden, bevor es im Freien zu weiteren Testspielen und schließlich zum Rückrundenauftakt kommen würde. Kurzfristig traten unsere Jungs dann jeweils noch bei einem weiteren Turnier und Testspiel an, während die ersten beiden Punktspiele im neuen Jahr witterungsbedingt sprichwörtlich auf Eis gelegt wurden.

Nach vier Podestplätzen im Vormonat sollte nun endlich eine Veranstaltung gewonnen werden. Doch bei unserem zweiten eigenen Turnier reichte es wieder „nur“ zum zweiten Platz. Den Ausschlag dafür gab die überaus dürftige Leistung in den ersten Begegnungen, durch die wichtige Punkte verspielt wurden. Zwar fand die Mannschaft in der zweiten Turnierhälfte zu alter Stärke zurück und konnte das Feld noch einmal von hinten aufrollen, am Ende fehlten bei Punktgleichheit mit dem JFV Weißenfels jedoch ganze zwei Tore zum ersten Platz und damit dem Turniersieg. An diesem Tag haben wir uns praktisch selbst geschlagen...

Ergebnisse
1:0 gegen Motor Halle
0:2 gegen Einheit Bernburg
1:2 gegen FSV 67 Halle II
1:0 gegen NSG Saaletal
1:0 gegen JFV Weißenfels
1:0 gegen Rotation Halle

>>> Turnierübersicht bei FuPa

 

Eine Woche später dann unser eigentlich letzter Auftritt unterm Hallendach. Die Jungs legten einen blitzsauberen Turnierstart hin und ließen auch in den folgenden Partien nicht nach. Schnell war klar, dass man nun endlich den ersehnten Turniersieg einfahren könnte, und mit jedem weiteren Sieg wuchs die Hoffnung. Obwohl wir im letzten Spiel eine sehr unglückliche Niederlage gegen den 1. FC Magdeburg kassierten, blieben wir dank des besseren Torverhältnisses vor den Elbestädtern und konnten so unsere in dieser Saison insgesamt sehr positiv verlaufene Hallenserie mit einem ersten Platz krönen.

Ergebnisse
3:1 gegen FSV 67 Halle II
4:0 gegen FC Halle-Neustadt
4:1 gegen Nietlebener SV Askania
2:1 gegen Blau-Weiß Dölau
0:1 gegen 1. FC Magdeburg

>>> Turnierübersicht bei FuPa

 

Alles andere als von langer Hand geplant war die Teilnahme am C-Jugend-Turnier am 21. Februar. Da nach vielen Absagen jedoch nur eine Handvoll C-Junioren zur Verfügung stand, nahm die D1 kurzfristig die Gelegenheit wahr und trat stellvertretend, verstärkt durch drei 2004er, zum Turnier an. Obgleich unsere Mannschaft den mit Abstand jüngsten Kader hatte (was an geeigneter Stelle leider nur beiläufig erwähnt wurde), konnte sie über weite Strecken mit den anderen Teams mithalten. Nachdem die Gruppenphase ungeschlagen auf Platz zwei beendet worden war, musste man sich erst im Halbfinale dem BSV Halle-Ammendorf geschlagen geben, war dem Landesligisten aber spielerisch gleichwertig. Im Spiel um Bronze ließen dann die Kräfte nach, so dass das Turnier mit einer weiteren Niederlage und damit Platz vier beendet wurde. Dennoch ein starker Auftritt der D1, der alle Erwartungen übertraf!

Ergebnisse
2:0 gegen SV Merseburg-Meuschau II
1:1 gegen Hallscher FC U15 (w)
2:2 gegen SV Bielen
1:2 gegen BSV Halle-Ammendorf
0:2 SV Bielen

>>> Turnierübersicht bei FuPa

 

Bereits am 14. Februar war ein Leistungsvergleich gegen die D1-Jugend des VfL Halle 96, die zur Rückserie an der Meisterrunde der Talenteliga teilnehmen, angesagt. Auf verkürztem Großfeld waren die Gäste erwartungsgemäß die spielstärkere Mannschaft, wurden in ihren Angriffsbemühungen aber auch immer wieder durch mitunter gravierende Stellungsfehler begünstigt. Zwar kamen unsere Jungs mit zunehmder Spieldauer etwas besser in die Partie, doch das Wasser reichen konnten sie dem VfL an diesem Tag aber nur stellenweise. Am Ende des Vergleichs stand eine verdiente 2:4-Niederlage, die aber zumindest dem Ergebnis nach gegen einen zwei Spielklassen höher agierenden Gegner durchaus in Ordnung ging.

Eine Woche darauf folgte der Vergleich gegen die C2 von Merseburg-Meuschau, die trotz personeller Probleme von einer Absage abgesehen hatte (im Gegenzug wurden die Gäste dafür mit einigen FSV-Spielern verstärkt). Obwohl unsere gemischte Truppe aus C- und D-Junioren mehr vom Spiel hatte, lief der Ball nicht wirklich rund, kamen die Pässe nicht richtig an, war einfach zu wenig Laufbereitschaft da. So ergaben sich im ersten Durchgang insgesamt nur wenige Chancen, von denen aber immerhin zwei zum Torerfolg genutzt werden konnten. Im zweiten Abschnitt versäumte es die Mannschaft dann zunächst, trotz zahlreicher aussichtsreicher Gelegenheiten noch weitere Treffer nachzulegen. So wurde das Spiel, ähnlich wie jüngst gegen die JSG HETZ, beinahe aus der Hand gegeben, denn die Gäste kamen durch unsere „Leihspieler“ zunächst zum Anschlusstreffer und kurz darauf zum vermeintlichen Ausgleich, der aber vom Schiri aberkannt wurde. Erst in den Schlussminuten führten zwei weitere Tore doch noch zu einem deutlichen Endergebnis von 4:1.

Das nächste Testspiel, das sich kurzfristig gegen die C-Juniorinnen des Halleschen FC ergeben hatte, wurde bei frostigen Außentemperaturen und schlechten Sichtverhältnissen (von Flutlicht konnte kaum die Rede sein) auf dem Kunstrasen des Neustädter Stadions ausgetragen. Spielerisch lief bei uns wieder deutlich mehr zusammen, aber auch die Mädels wussten gut dagegen zu halten. Insgesamt entwickelte sich so eine flotte Begegnung mit zum Teil sehenswerten Spielzügen und vielen Tormöglichkeiten auf beiden Seiten. Am Ende hieß es 8:4 aus unserer Sicht.

 

Die Hallenturniere erfolgreich hinter uns gebracht (allein auf D-Jugend-Ebene 1x Erster, 3x Zweiter und 2x Dritter), eine Handvoll Testspiele bestritten - nun warten wir nur noch darauf, endlich wieder in Pflichtspielen auf Punktejagd gehen zu dürfen. Doch nach der Generalabsage des letzten Spieltags, der eigentlich die Rückrunde einläuten sollte, sind nun auch sämtliche Ansetzungen des kommenden Wochenendes der gegenwärtigen Frostperiode zum Opfer gefallen. Die Partien gegen die SG Buna und den FC Halle-Neustadt müssen entsprechend nachgeholt werden.

Sponsoren