Hallenfestpiele in der Osnabrücker Straße gehen weiter

FSV-Junioren lassen weiterhin nichts anbrennenHallenturniere Aktuell neu

Die letzten beiden Wochenenden brachten weitere Erfolge für die Juniorenmannschaften des FSV 67 Halle. Durchweg konnten gute Ergebnisse bei den eigenen sowie bei auswärtigen Hallenturnieren erzielt werden. Die letzte Endscheidung bei den Hallenstadtmeisterschaften 2017 des Stadtfachverbandes Fußball Halle brachte ein sehr gutes Ergebnis für unsere F1-Junioren/Innen, und auch die C/B-Junioren konnten mit einer guten Leistung überzeugen.

Sonntag den 05.02.2017

G-Junioren/Innen:

Am frühen Sonntagmorgen starteten unsere jüngsten Spieler/Innen wieder ins Turniergetümmel. Hochwertige Gegner aus ganz Sachsen-Anhalt hatten ihr Kommen angekündigt. In spannenden Spielen konnte sich die Mannschaft um die Trainer Andre Zurek und Alexander Busch, sehr gut in Szene setzen, und manche Spiele wurden erst in den letzten Sekunden entschieden. Am Schluss konnte der fünfte Platz des Turniers gefeiert werden.

E-Junioren/Innen:E1 Hallenturnier 05.02.2017

Die E1- (Jahrgang 2006), und E2- (Jahrgang 2007) Junioren/Innen, stellten ihr Können am Nachmittag unter Beweis. Gleich im ersten Spiel des Turniers trafen die Favoriten aufeinander. Hier trennten sich die E1 und die E2 mit einer gerechten Punkteteilung. In den E2 Hallenturnier 05.02.2017nachfolgenden Spielen konnten sowohl die E1, unter der Leitung von Stephan Mertens und Steffen Funke, als auch die E2, unter der Leitung von Sascha Warken und Pascal Troitzsch, ihre Qualitäten ausspielen. Lediglich ein Patzer der E1-Junioren/Innen in einem Spiel konnte ein Kopf an Kopfrennen an der Tabellenspitze verhindern. Und so konnte die jüngere Mannschaft im Endtableau den ersten Platz, und die E1 den zweiten Platz in einem sehr gut besetzten Hallenturnier erringen.


C/B-Junioren:

Unsere neuformierte Mannschaft der C/B Junioren, unter der Leitung von Stefan Haacke und Wolfgang Robitzsch, gelang ein weiterer Sieg in einem Testspiel. Hier konnte gegen die sehr spielstarke Mannschaft der SG Motor Halle ein 3:2 Heimsieg verbucht werden. Beide Mannschaften lieferten sich ein leidenschaftliches Fußballspiel, mit Chancen auf beiden Seiten. Mit dem Siegtreffer unserer Mannschaft, kurz vor Ende der Partie, konnte dann ein weiterer Erfolg am Kinderdorf verbucht werden.

Samstag den 11.02.2017

E2 Hallenturnier 11.02.2017E-2 Junioren/Innen:

Ein weiteres Turnierhighlight gab es dann für unsere E2-Mannschaft (Jahrgang 2007) am vergangenen Samstag. Namhafte Gegner standen hier auf der Teilnehmerliste. Unter anderem konnte die Stadtauswahl der Mädchen des Stadtfachverbandes Fußball Halle begrüßt werden. Beide FSV Mannschaften (FSV I und FSV II) konnten im letzten eigenen Hallenturnier der Saison nochmals zeigen was sie an Qualitäten zu bieten haben. Am Ende konnten dann im Endtableau die Plätze Eins und Zwei gefeiert werden.

Sonntag den 12.02.2017

D-Junioren/Innen:

Der Sonntag brachte dann den Spielern//Innen der D1- (Jahrgang 2004), und D2- (Jahrgang 2005) ein weiteres sehr gut besetztes Hallenturnier. Beide Mannschaften lieferten sich, mit den aus ganz Sachsen-Anhalt angereisten Mannschaften, spannende und hochklassige Spiele. Der eigentliche Favorit, der MSC Preussen Magdeburg, konnte zwar seiner Rolle gerecht werden, jedoch konnten unsere Mannschaften zeigen, das der Turniersieg nur über sie gehen würde. Dies zeigte sich auch in den Ergebnissen gegen diese Mannschaft. Im Endtableau konnten sich dann auch hier (Wie bei den E-Junioren eine Woche zuvor), die D2-Junioren (Unter der Leitung von Enrico Brunheim und Ronnie Tietze) vor den D1-Junioren/Innen (Unter der Leitung von Steffen Reichert und Frank Ronneburger) auf dem Dritten Platz postieren.

F1-Junioren/Innen:F1 HSM 2017

Nachdem man eine Woche zuvor die Gruppenphase der Hallenstadtmeisterschaften als Tabellenerster überwunden hatte, wurde nun am Sonntag die Endrunde ausgefochten. In den ersten drei Gruppenspielen konnte man mit einer soliden Leistung souverän mit drei Siegen ins Halbfinale einziehen. Die Mannschaft, unter der Leitung von Christopher Lange und Ralf Kersten, konnte dann jedoch im anschließenden Halbfinale nicht mehr die Leistungen der Gruppenphase abrufen, und somit konnte sich der spätere Stadtmeister BSV Ammendorf, mit einem Sieg für das Finale qualifizieren. Das Spiel um Platz drei, gegen ESG Halle wurde dann wieder mit Vollgas angegangen werden, und in einem sehr spannenden Spiel konnten sich die FSV Kicker mit einem 2:1 Sieg den dritten Platz in den diesjährigen Hallenstadtmeisterschaften sichern. Bei der Siegerehrung war dann auch die Enttäuschung des verlorenen Halbfinals vergessen, und man freute sich über den Dritten Platz.

F2 Braunsbedra 2F2-Junioren/Innen:

Unsere jüngsten Spieler/Innen im Punktspielbetrieb, unter der Leitung von Maik Andraschko und Lucas Göricke, haben am Sonntagmorgen die Reise zum SV Braunsbedra angetreten  Als jüngste Mannschaft des Turniers konnte man mit sehr guten Spielen zwar nicht alle gewinnen, jedoch zeigte sich auch in diesem Turnier, dass die Mannschaft durchaus in der Lage ist starken Gegnern Parolie zu bieten. Und so konnte man doch einige Spiele gewinnen, und sich im Endtableau mit einem sehr guten vierten Platz wieder auf die Heimreise begeben.

G Junioren 05.02.2017Vorschau auf das nächste Wochenende:

Am Samstag den 18.02.2017 werden die E1- und die D2-Junioren/Innen Ihre letzten Heimturniere der Hallensaison 2017 in der Osnabrücker Straße bestreiten.

Ab 09.00 Uhr starten die E1-Junioren/Innen in Ihr mit hochklassigen Mannschaften besetzten Abschlussturnier.

Die D1-Junioren/Innen werden in einem weiteren Testspiel, um 10.30 Uhr am Kinderdorf, Ihre Form für den bevorstehenden Rückrundenstart überprüfen.

Ein erlesenes Teilnehmerfeld mit Mannschaften aus ganz Ostdeutschland können dann die D2-Junioren ab 14.00 Uhr in der eigenen Halle begrüßen, während die C/B-Junioren in der Kicker-Arena um den Turniersieg fighten.

Sponsoren