E2-Junioren stürmen beim FSA-Supercup an die Spitze

Siegerbild Super Cup 2016Die Erfolgsgeschichte des Jahrgangs 2007 geht weiter

Meisterschaft in der Stadtliga der Saison 2015/16!
Zweiter Platz bei der Hallenstadtmeisterschaft des Stadtfachverbandes Fußball Halle 2016!
Zweiter Platz beim Stadtpokal des Stadtfachverbandes Fußball Halle 2015/16!

Und am Samstag den 27.08.2016, konnte ein weiterer Erfolg in die Vita dieser Mannschaft eingetragen werden:
Gewinner des Super-Cups 2016 des Fußballverbandes Sachsen-Anhalt.

Bei hochsommerlichen Temperaturen wurde das Turnier im Innfield der Etropolis Motorsport Arena Oschersleben ausgetragen. Namhafte Gegner, wie z.B.: 1.FC Magdeburg, SV Germania Tangermünde, SSV Gardelegen usw., warteten hierbei auf unsere Mannschaft... 

Der erste Gegner, die Mannschaft der SG Union Sandersdorf, wurde mit einem 2:4 förmlich aus dem Soccer-Court gefegt.

Nach anfänglichen Schwierigkeiten mit dem kleinen Spielfeld, sowie der Mannschaftsstärke (4 Feldspieler, ohne Torwart), konnte der Gegner in den ersten zwei Spielminuten mit 2:0 in Führung gehen. Jedoch wurde nun der Turbo eingeschaltet und innerhalb von 5 Minuten wurden ganze vier Tore erzielt. Dem Gegner wurde keinerlei Chance mehr zugestanden und dieser an die Bandenwand gespielt.

Das zweite Spiel, gegen den Oscherslebener SC wurde konzentrierter angegangen, wobei der Gegner es unseren Kickern nicht zu einfach machte, und auch zu Chancen vor dem eigenen Tor kam. Der 2:0-Sieg war jedoch nie gefährdet.

Das dritte Spiel gegen die SG Pretzier wurde von der ersten Minute an dominiert und mit einem 3:0 für sich entschieden.

Das vierte Spiel wurde gegen einen bekannten Gegner ausgeführt: Die Mannschaft von Grün-Weiß Piesteritz war eine Woche zuvor bei unserem eigenen Turnier zu Gast und fand auch auf diesem kleinen Spielfeld keine Mittel gegen unsere geballte Angriffsmacht. Und somit wurde das Spiel mit 5:1 verdient gewonnen und der Gruppensieg ins Auge gefasst.

Im letzten Gruppenspiel hieß der Gegner SPG Heyrothsberge. Hier konnte man den Gegner von der ersten Minute an immer wieder unter Druck setzen und somit verdient mit einem 4:0 ins Halbfinale einziehen.

Das nun folgende Halbfinale sah zwei gleichwertige Mannschaften, die sich über die gesamte Spielzeit von 7 Minuten praktisch egalisierten. Die Mannschaft der SV Germania Gernrode erarbeitete sich zwar Torchancen, jedoch wurden diese immer wieder durch unsere gute Abwehrarbeit vereitelt. Als der Schlusspfiff des Unparteiischen ertönte, stand es immer noch 0:0. Die Turnierleitung entschied, dass das Spiel mit einem Golden Goal entschieden werden muss. In der dritten Spielminute der Nachspielzeit konnte Forat Abdullah mit einem Gewaltschuss aus halbrechter Position das Spiel für unsere Mannschaft entscheiden.

Nach einer zehnminütigen Pause wurde das Finale um den Supercup 2016, des FSA angepfiffen. Der Gegner war wieder unser Gruppengegner aus dem ersten Spiel, die SG Union Sandersdorf. Da jedoch unsere Mannschaft sich mittlerweile mit dem Spielfeld arrangiert hatte, konnte die Mannschaft aus Sandersdorf nicht mit dem FSV Express mithalten. Verdient konnte mit dem 3:1 Sieg im Finale, der Pott mit nach Halle genommen werden.

Bei der anschließenden Siegerehrung wurden unsere Kicker allseits für ihren Kampfeswillen und deren fußballerischen Fähigkeiten gelobt.

Aber es gab in der Motorsport Arena Oschersleben nicht nur Fussball: Gleichzeitig fanden Qualifikationsrennen und WM Rennen auf der Rennstrecke statt. Und hier wurde in den Spielpausen immer wieder ein Blick auf die Rennstrecke oder ins Motorhome geworfen. Auch wurden die von den Organisatoren aufgestellten Rasensprenger, in der Sommerhitze immer wieder zur Abkühlung genutzt und eine kleine Dusche genommen.

Der Gewinn des Supercups 2016 ist die Krönung einer großartigen Saison und zeigt wie viel in dieser Mannschaft steckt. Nun gilt es in der ersten Saison als E2-Jugend in der 1. Stadtklasse weitere Erfahrungen zu sammeln und diese auf dem Spielfeld umzusetzen.

Ein Dank an die Eltern, Omas, Opas und die Unterstützer, denen kein Weg zu weit ist, um die Erfolge der Mannschaft zu feiern.

Mannschaftsaufstellung:

Edie Herrmann, Niclas Eichfeld, Fynn Eichfeld, Forat Abdullah, Lenny Jacob, Rebas Taher, Abdul Baki l Khalaf, Danel Uguru, Dennis Veladzic, Ebube Ojukwu. Trainer: Andreas Eichfeld

Foto: FSA

 

Ergebnis-Ticker

... lade Modul ...
FSV 67 Halle auf FuPa

Geburtstagskalender

01.11. Christian Thee
03.11. Lena Wendorff
04.11. Erik Tanner
11.11. Marcus Kurth
11.11. John Nageldinger
12.11. Felix Thiel
21.11. David Bothin
22.11. Barbara Kölbel
23.11. Martin Kamen
24.11. Joushua Okorie
27.11. Baseer Momand

Sponsoren

Anmeldung