Pokalhürde PSV gemeistert

FSV PSVErste Herren gewinnen gegen den Polizei SV und lösen das Tickt für Runde 2

In der ersten Runde des Stadtpokals erwartete man an diesem Samstag den Stadtligisten vom Polizei SV Halle. Trotz der klaren Favoritenrolle musste man nach einer knappen Viertelstunde den ersten Gegentreffer hinnehmen, als Pascal Bork den Ball im Netz unterbrachte (14.). Mit der anschließenden Überlegenheit gelang Issa Sagne erst der Ausgleich (20.) und David Kettmann sogar die Führung (25.). Doch die Gäste vom Galgenberg gaben sich nicht auf und profitierten von häufigen Defensivfehlern unserer Elf, so dass ihnen promt der Ausgleich gelang (29.).

David Kettmann (37.) und Chris Obert (40.) sorgten im Doppelschlag für die erneute FSV-Führung, bei der wiederum, in einem turbulenten Spiel, der Anschlusstreffer vom Polizei SV gelingen sollte: Roy Remmler war noch vor dem Seitenwechsel zur Stelle und verkürzte zum 4:3 (43.).

Im zweiten Abschnitt konnte die Elf von Sandro Franze das Ergebnis in die Höhe ausbauen. Dank des eingewechselten Kevin Mätzschker (76. und 85.) endete die Partie mit einem letztlich verdienten 6:3-Erfolg und einem Wiedersehen im Pokalwettbewerb in Runde zwei.  

Foto: Groß

Trainer 1. Männer

Trainer
Sandro Franze
0176-62196979
Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!


Co-Trainer
René Hartmann 
0176-62524435

Sponsoren