Knappe Niederlage zum Testspielauftakt

Ball1Stadtoberliga-Elf unterliegt dem VfB Nessa +++ Reserve steigt mit Erfolg ein

Die neuformierte Mannschaft von Sandro Franze traf am ersten Testspielwochenende auf den Landesklassist VfB Nessa und musste sich am Ende mit 1:2 geschlagen geben. Im ersten Spielabschnitt gingen die Mannen vom FSV 67 verdientermaßen in Führung. Nach einer guten Viertelstunde sorgte ein Gästeakteur für den ersten Treffer des Spiels (17.). Kurz vor dem Seitenwechsel bewahrte Abdulrahman sein Team vor dem Ausgleich, als er gegen einen VfB-Akteur glänzend zur Stelle war. Im zweiten Spielabschnitt brachten die Wechsel einige Unstimmigkeiten in die Partie, wodurch Nessa das Spielgeschehen weitesgehend an sich nahm und verdientermaßen den Ausgleich erzielte (59.). Nachdem sich die Partie wieder ausgeglichen gestaltete nutzte der Landesklassevertreter nach 72 Spielminuten eine Möglichkeit zum Führungstreffer und letztlich auch zum 1:2-Endstand.

Die zweite Mannschaft gewann ihr erstes Testspiel der Saisonvorbereitung gegen den SV Eintracht Bad Dürrenberg mit 3:1. Während im ersten Spielabschnitt lediglich ein vergebener Strafstoß (35.) auf Seiten der Gäste und mit dem Halbzeitpfiff ein Törchen der Gastgeber durch Ronny Barth (45.) notiert wurde, sollten nach dem Seitenwechsel mehr Tore fallen. Martin Kokot (60.) erst mit dem Ausgleich und einer seiner Mitstreiter später mit einem Eigentor (75.) zur erneuten FSV-Führung, die Tobias Kube schließlich zum 3:1-Endstand noch ausbaute (85.).  

Foto: Rinke

Trainer 1. Männer

Trainer
Sandro Franze
0176-62196979
Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!


Co-Trainer
René Hartmann 
0176-62524435

Sponsoren