HSM-Vorrunde erfolgreich absolviert

F- und E-Junioren erreichen Runde der letzten Acht

Nachdem die C- und D-Junioren ihre Hallenstadtmeisterschaft bereits im Januar ausgetragen hatten, konnten unsere F- und E-Junioren am vergangenen Wochenende nachziehen. Wie schon den beiden älteren Altersklassen, so gelang auch unseren jüngeren Kickern eine erfolgreiche Vorrunde, an deren Ende sie sich jeweils für die acht Startplätze der Zwischenrunde qualifizieren konnten.

Die F-Jugend traf in ihrer Vorrundengruppe auf die ESG Halle, Nietlebener SV, Motor Halle und den SV Dautzsch. Dabei wurden sie ihrer Favoritenrolle klar gerecht: Aus allen vier Spielen ging unsere F als Sieger hervor und wurde schließlich mit 12 Punkten und 15:0 Toren überlegen Gruppensieger.

Ergebnisse F:
5-0   ESG Halle
3-0   Nietlebener SV
6-0   Motor Halle
1-0   SV Dautzsch


Die E-Junioren hatte wohl die schwerste Gruppe der Vorrunde erwischt, denn mit dem Reideburger SV (mit dem 2005er-Jahrgang angetreten, der schon bei den D-Junioren spielt) und Buna Halle-Neustadt (Vierter in der E-Jugend Stadtliga) warteten starke Gegner; aber auch die ESG Halle und Grün-Weiß Ammendorf waren keineswegs zu unterschätzen. Gegen Reideburg fanden unsere Jungs nur schwer ins Spiel und gerieten früh in Rückstand. Dann aber lief der Ball besser, und nach dem Ausgleich gab es schließlich einen offenen Schlagabtausch, an dessen Ende ein gerechtes 1:1-Unentschieden stand. In den folgenden Spielen gegen die ESG und Ammendorf gab unsere E klar den Ton an und entschied beide Partien für sich. Obwohl wir dank der anderen Ergebnisse vorzeitig qualifiziert waren, sollte zum Abschluss noch ein weiterer Erfolg gegen Buna her. Lange sah es auch danach aus, denn das Spiel verlief mehrheitlich in Richtung Gehäuse der Bunesen. Chancen gab es für unsere Mannschaft auch reichlich, doch Pfosten, Latte und ein guter Torwart ließen nur eine knappe 1:0-Führung zu. Eine halbe Minute vor Schluss nutzte Buna dann eine Unkonzentriertheit in unserer Hintermannschaft und kam noch zum Ausgleich. Etwas bitter für uns, denn mit einem Sieg hätten wir die Vorrunde ebenfalls als Gruppenerster beendet. Die Freude war aber nur kurz getrübt, denn immerhin gelang uns ungeschlagen die Qualifikation für die nächste Runde.

Ergebnisse E:
1-1   Reideburger SV
2-0   ESG Halle
4-0   Grün-Weiß Ammendorf
1-1   Buna Halle-Neustadt

Aufgebot:
Aishea, Anthony (3 Tore), Danny (2), Joel (1), Kevin, Kimi, Leon, Marvin, Max, René (2), Tim, Tobi


Beide Mannschaften bestreiten am kommenden Sonntag jeweils die Runde der letzten Acht: die F-Junioren ab 8 Uhr, die E-Junioren ab 12 Uhr.

EVENTKALENDER 2017 ZUM JUBILAEUM 50 JAHRE FSV 67 HALLE

Sponsoren

Geburtstagskalender

01.07. Ramazan Bilgin
05.07. Nils Hühne
09.07. Sebastian Gittler
11.07. Levin Sharo
18.07. Nico Manske
20.07. Rezan Kasem
21.07. Pascal Rockstroh
25.07. Christian Göhring
27.07. Niclas Eichardt
28.07. Danel Uguru
30.07. Lenius Gildenast

ERGEBNIS TICKER

... lade Modul ...
FSV 67 Halle auf FuPa  

Anmeldung