Abermals starke Auftritte unterm Hallendach

Ein Turniersieg und mehrere vordere Plätze

Das zurückliegende Wochenende bot für unsere Vereinsvertretungen erneut ein buntes Turnierprogramm: Während die 1. Männermannschaft einer Einladung des FC Halle-Neustadt gefolgt waren, eröffneten D- und E-Junioren die Turnierserie in der eigenen Sporthalle; die F-Junioren wirbelten beim kickerArena Cup. Zudem stand für unsere D-Jugend noch die Endrunde der Hallenstadtmeisterschaft auf dem Plan. Dass dies nicht ohne Erfolg geschah, beweist die Bilanz des Wochenendes: ein Turniersieg und fünf weitere Platzierungen auf dem Siegertreppchen.

Beim Neujahrs-Frösche-Cup des FC Halle-Neustadt landete unsere 1. Männer auf dem zweiten Platz. Nach zähem Auftakt (0:0 gegen Motor Halle und 0:2 gegen den späteren Turniersieger Braunsbedra) fand die Mannschaft endlich ins Turnier und kam nach Siegen gegen Beuna (1:0), Nietleben (3:1) und den Gastgeber (3:2) auf insgesamt 10 Punkte, was in der Endabrechnung die Silbermedaille bedeutete.

Die D-Junioren luden am Samstag Nachmittag zu ihrem ersten eigenen Turnier, dessen Teilnehmerfeld durch drei kurzfristige Absagen, dem Nachrücken der SG Spergau und einer Teilung der D-Jugend in zwei Teams im Vorfeld noch einmal kräftig durcheinander gewirbelt wurde. Am Ende konnte sich Spergau den Siegerpokal schnappen, während unsere beiden Vertretungen auf den Plätzen zwei und drei landeten.
Tags darauf ging es für die D-Junioren zur Endrunde der städtischen Hallenmeisterschaft. Hier blieb die Mannschaft allerdings sieglos (1:2 gegen den FC Ha-Neu, 1:1 gegen Wörmlitz und 0:3 gegen den späteren Hallenstadtmeister vom Halleschen FC) und konnte sich somit nicht für die Platzierungsspiele qualifizieren.

Die E-Junioren teilten sich mit jeweils einer Vertretung ihr Heimturnier. Während es für die E1 nach drei Siegen und drei Niederlagen am Ende zum dritten Platz reichte, belegte unsere E2 nach einem Sieg und fünf Niederlagen den sechsten Platz. Der Turniersieg ging an die Gäste von der FSG 99 Salza-Nordhausen vor der JSG Merseburg.

Ebenfalls am Samstag waren beide F-Jugend-Mannschaften zum kickerArena Cup angetreten. In der Neustädter Kunstrasenhalle zeigten sowohl F1 als auch F2 eine starke Leistung und landeten somit folgerichtig in der Endabrechnung auf den vorderen Plätzen. Die F1 konnte sich sowohl in ihrer Gruppe als auch im Finalspiel erfolgreich durchsetzen und so die Siegertrophäe schnappen. Die F2 komplettierte mit einem dritten Platz das hervorragende Abschneiden unserer Knirpse.

EVENTKALENDER 2017 ZUM JUBILAEUM 50 JAHRE FSV 67 HALLE

Sponsoren

Geburtstagskalender

01.07. Ramazan Bilgin
05.07. Nils Hühne
09.07. Sebastian Gittler
11.07. Levin Sharo
18.07. Nico Manske
20.07. Rezan Kasem
21.07. Pascal Rockstroh
25.07. Christian Göhring
27.07. Niclas Eichardt
28.07. Danel Uguru
30.07. Lenius Gildenast

ERGEBNIS TICKER

... lade Modul ...
FSV 67 Halle auf FuPa  

Anmeldung