C-Junioren sind endgültig angekommen

Ball3C-Junioren holen den fünften Sieg in Folge und setzen sich oben fest

Unsere 'neuen' Akteure auf dem Großfeld konnten am Samstag den fünften Sieg in Serie feiern und stehen mit mittlerweile 16 Punkten auf einem guten vierten Tabellenplatz. Beim direkten Tabellenkonkurrenten, der TSG Wörmlitz-Böllberg (16 Punkte), bejubelte man schließlich einen knappen 2:1-Erfolg.

Die Trainingsinhalte der letzten Wochen konnten die Jungs vor allem im ersten Abschnitt gut auf dem Platz anwenden, wodurch wir nach vier Minuten in Führung gingen. Der Abstoß von Alex landete über der Abwehrreihe des Gastgebers, so dass Nick Fuchs allein auf den Torwart zu lief und souverän einschob. Piran Khalid sorgte für den zweiten Streich: Aus 20 Metern hob er das Spielgerät über den verdutzt schauenden Wörmlitzer Schlussmann. Noch im Jubel des Tores und der Unordnung im Zentrum gelang dem Gastgeber der postwendende Anschlusstreffer. Trotz weiterer Spielkontrolle ging es 'nur' mit einem 1-Tore-Vorsprung in die Halbzeitpause.

Nach Wiederanpfiff drängten die Wörmlitzer auf den Ausgleich. Die Mannschaft von Martin Krause und Ulf Deininger schien ausgewechselt zu sein. Das Spiel ging nun in die ganz andere Richtung: In die von Fabian Schmidt. Doch mit Disziplin, Laufbereitschaft, geschlossener Mannschaftsleistung und etwas Glück fuhr man mit dem 2:1 nach Hause und rückte somit an der TSG tabellenmäßig vorbei.

Nächsten Sonntag wartet um 9:30 Uhr die Partie auf dem heimischen Platz gegen den BSV Halle-Ammendorf. 

Foto: Rinke

Trainer C-Junioren

Trainer
---

Trainer
---

EVENTKALENDER 2017 ZUM JUBILAEUM 50 JAHRE FSV 67 HALLE

Sponsoren