F-Junioren feierten Saisonabschluss

Die hervorragend Saison 2014/15 der F-Junioren, fand am Samstag den 20.06.2015, mit einer großen Abschlussfeier ihr Ende. Der Aufbaukader, die neue E2-Mannschaft in der Saison 2015/16, sowie die Ligamannschaft, hatten in ihrer ersten Saison im Ligabetrieb, bzw. in den Testspielen, alle Erwartungen übertroffen. In der Stadtliga Halle erreichte die Mannschaft den vierten Platz im Schlusstableau und bei der Hallenstadtmeisterschaft belegte man den zweiten Platz. Eine wichtiger Aspekt ist die Tatsache, dass alle 36 Spieler/innen der F-Jugend mindestens ein Ligaspiel in dieser Saison absolvierte hatten, und somit alle an dieser erfolgreichen Saison Teilhaben. Und diese Erfolge hieß es nun gebührend zu feiern.

Mit dem Anpfiff des Freundschaftsturniers, um 09.30 Uhr wurde die Feier gestartet. Als Gastmannschaft konnte der Reideburger SV 1990 e.V. gewonnen werden, der mit seiner F-Jugendmannschaft während dieser Saison des öfteren als Testspielgegner für den Aufbaukader am Kinderdorf begrüßt werden konnte. Die Bambinis traten mit der neuen F2 Mannschaft 2015/16 an. Und um das Feld zu komplettieren, wurde eine F-/G-Jugend Mannschaft gebildet. Um die Chancengleichheit zu gewährleisten wurden die Ligamannschaft und der Aufbaukader gemischt und somit stand einem spannenden Turnier nichts mehr im Wege. Trotz der gelegentlichen Regenschauer ließen sich die Mannschaften nicht von ihrem leidenschaftlichen Fußballspiel abbringen, und zeigten den zahlreich anwesenden Zuschauern packende Spiele.

Attraktion des Turniers war die Hüpfburg, die von unserem Präsidenten, Herrn Jens Prinzing, zur Verfügung gestellt wurde. Die Spieler/innen konnten sich zur Stärkung zwischen den Spielen, an dem von den Eltern bereitgestellten Kuchenbuffet bedienen. Als Sieger des Turniers wurde von der Turnierleitung alle Mannschaften ausgelobt und mit reichlich Nervennahrung in Form von Süßigkeiten belohnt.

In Anbetracht der unbeständigen Witterung, wurde dann die restliche Abschlussfeier in die Sporthalle verlegt. Und hier kam es dann zum großen Showdown der Saison. Das traditionelle Fußballspiel der Kinder gegen die Eltern, wurde kurzerhand in ein Hallenturnier umgewandelt. Es wurden acht, mit Eltern und Kindern gemischte Mannschaften gebildet. Und es zeigte sich, dass auch die Eltern Fußball spielen konnten. Einige Kabinettstückchen der Eltern ließen auf eine sportliche Vergangenheit schließen. Während des Turniers konnten sich alle Anwesenden vom Salatbuffet und Grill bedienen, um die verbrauchte Energie wieder aufzutanken.

Zur Halbzeit wurde dann nochmals Rückschau auf die vergangene Saison gehalten und die großartige Leistung der gesamten Mannschaft gewürdigt. Den Spieler/innen wurden dann ihre verdienten Präsente, in Form eines Bildes mit allen Highlights der vergangenen Saison, sowie ein Base Cap in den Vereinsfarben und dem Logo des FSV 67 Halle, überreicht. Die Leistung des Trainerteams wurde dann mit einem kleinen humoristischen Präsent gewürdigt. Hier wurde eine Tasse mit der Aufschrift „Don`t Worry, Be Happy“, sowie einem Magen freundlichen Tee, der bestimmt nach verlorenen Spielen seine Anwendung finden wird, sowie eine Packung Pralinen mit belebender Wirkung, überreicht. Im Anschluss wurde dann das Turnier fortgesetzt. Gegen 19:30 Uhr wurde dann, trotz der Proteste der Spieler/innen, das letzte Spiel des Tages ausgerufen, um anschließend die Halle wieder aufzuräumen.

Die gesamte F-Jugendmannschaft möchte sich auf diesem Wege beim Präsidium des FSV 67 Halle, sowie bei allen Eltern, Omas, Opas, Freunden und Bekannten, für Ihre Unterstützung während der gesamten Saison herzlich bedanken.

Das Trainerteam der F-Jugend: Andreas Eichfeld, Stephan Mertens, Tina Petschick, Sascha Warken.

Herzliche Genesungswünsche der gesamten Mannschaft, sowie des FSV 67 Halle, gehen an unseren Trainer, Andreas Eichfeld, der verletzungsbedingt im Augenblick nicht bei der Mannschaft sein kann.

Ergebnis-Ticker

... lade Modul ...
FSV 67 Halle auf FuPa

Geburtstagskalender

01.11. Christian Thee
03.11. Lena Wendorff
04.11. Erik Tanner
11.11. Marcus Kurth
11.11. John Nageldinger
12.11. Felix Thiel
21.11. David Bothin
22.11. Barbara Kölbel
23.11. Martin Kamen
24.11. Joushua Okorie
27.11. Baseer Momand

Sponsoren

Anmeldung