HEIMDEBAKEL GEGEN SEEBEN

1. Männer Stadtoberliga  FSV 67 Halle I - VfL Seben 0:4 (0:1)

Marvin Saag (FSV 67 Halle)  Foto: Bo Weiß

Die 1.Mannschaft verlor ihr Heimspiel gegen den VfL Seeben mit 0:4.Bedingt durch einige personelle Probleme wurde das Team auf der ein oder anderen Position entscheidend umgestellt. Ansonsten hatte man trotzdem eine gute Mannschaft zusammen um den Verfolger zu ärgern.

Anfangs wollten beide Teams nicht so richtig. Unser Team durfte ohne Gegenwehr ihr Spiel aufziehen, bevor Seeben nach Ballgewinn schnell kontern wollte. Allerdings noch ohne Erfolg. Unser Team hatte 2 ganz gute Chancen. Nach Solo schoss Kapitän Seiferth nur knapp am Tor vorbei und wenig später lupfte Saag den Ball auch nur sehr knapp am Tor vorbei. Die erste gute Chance hatte Seeben durch Allert. Sein Schuss wurde glänzend durch FSV-Keeper Temp entschärft. Seeben ging dann gegen Ende der ersten Hälfte durch Torjäger Weber in Führung. Kurz vor der Halbzeit traf Basti Krüger per Kopf, allerdings pfiff Schiri Blömecke

den Treffer zurück.

Nach der Halbzeit zeigte Seeben perfekten Konterfussball und unser Team, wie schnell man nach Ballgewinn Umschalten muss. Die Tore zum 0:2, 0:3 und 0:4 waren von der Entstehung her immer gleich. Irgendein FSV-Spieler dribbelte sich fest oder spielte ein Fehlpass. Seeben stürmte darauf hin schnell mit vielen Spielern nach vorne und überrumpelte die FSV-Defensive. Diese Fehler passieren wöchentlich öfter, allerdings hatte Seeben die Klasse diese Fehler dann auch auszunutzen! Diese Fehler sollten die Spieler endlich erkennen und versuchen abzustellen!

Am Ende konnte man sich beim FSV-Keeper Temp bedanken das es beim 0:4 blieb! Die Niederlage wirft unsere Mannschaft keineswegs um, allerdings ist der Zeitpunkt und vor allem die vielen Fehler in der 2.Halbzeit sehr kritisch zu betrachten!

Nächste Woche allerdings werden dann wieder 3 Punkte vergeben und unser Team kann dann wieder zeigen das es besser geht! „Panik“ und „Hektik“ muss jetzt nicht aufkommen, dennoch sollte die Mannschaft aus den Fehler lernen, da es sonst in der nächsten Saison vielleicht erneut ein böses Erwachen gibt!

Trainer 1. Männer

Trainer
Sandro Franze
0176-62196979
Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!


Co-Trainer
René Hartmann 
0176-62524435

EVENTKALENDER 2017 ZUM JUBILAEUM 50 JAHRE FSV 67 HALLE

Sponsoren