Derby-Wochenende auf dem Kleinfeld

Für unsere Nachwuchsmannschaften aus dem Kleinfeldbereich stand das jüngste Wochenende vor allem im Zeichen des Derbys gegen den FC Halle-Neustadt. Mit D, E1 und E2 trafen gleich drei FSV-Teams daheim auf den Stadtteilrivalen.

Den erfolgreichen Auftakt machte die D-Jugend am Samstag Morgen mit einem hart erkämpften 2:1-Sieg. Nach torloser erster Halbzeit gingen die Gäste im zweiten Durchgang zunächst in Führung, bevor Dmitrij Kirsch und Steven Gluschke das Spiel zu Gunsten unserer Kicker drehen konnten. Im nachfolgenden Spiel der E1-Vertretungen sahen die Zuschauer ein hart umkämpftes, aber trotzdem faires Spiel zweier Mannschaften, die sich über weite Strecken auf Augenhöhe begegneten. Den glücklicheren, aber nicht unverdienten Ausgang gab es am Ende für unsere Jungs; Felix Nowak gelang nach einem Eckball in der 14. Minute der einzige Treffer in dieser Partie. Weniger erfolgreich hingegen der Auftritt der E2 am Sonntag: Trotz zweimaliger Führung unterlag man der zweiten Mannschaft des FC Ha-Neu am Ende noch mit 2:4. Beide Tore für den FSV schoss Eric Szolnizak.

Mit der ESG Halle als Gegner fielen unsere F-Junioren etwas aus dem Rahmen, sorgten aber für klare Verhältnisse. Die weitgehend einseitige Partie gegen die „Eisenbahner“ endete mit einem deutlichen 8:0-Sieg für den FSV. Justin Angermann (4), Tom Lessing (2), Rezgar Alo und Willy Scheffler konnten sich in die Torschützenliste eintragen.

Mit einem dritten Platz beendeten unsere Bambini ihr letztes Hallenturnier in dieser Saison. Der Turniersieg ging an die Knirpse von Kickers 94 Markkleeberg, Zweiter wurde der SV Traktor Teicha.

Ergebnis-Ticker

... lade Modul ...
FSV 67 Halle auf FuPa

Geburtstagskalender

01.11. Christian Thee
03.11. Lena Wendorff
04.11. Erik Tanner
11.11. Marcus Kurth
11.11. John Nageldinger
12.11. Felix Thiel
21.11. David Bothin
22.11. Barbara Kölbel
23.11. Martin Kamen
24.11. Joushua Okorie
27.11. Baseer Momand

Sponsoren

Anmeldung