HAPPY END IN DER SCHLUSSMINUTE

Stadtoberliga Halle
SG Einheit - FSV 67 Halle I 2:3 (0:0)

Durch ein gut heraus gespielten Freistoss erzielte Marvin Saag quasi mit dem Schlusspfiff den entscheidenden Siegtreffer zum 3:2-Auswärtssieg bei Einheit Halle. Zuvor war es schwerer als erwartet. Einheit begann furios und hatte gute Chancen. Unsere Viererkette glich teilweise einem Hühnerhaufen und hatte ein schweren Stand. Über ein frühzeitigen Rückstand hätte sich kein FSV-er beschweren dürfen!

Mitte der 1.Halbzeit hatte Stefan Lüttich den Ball aus seitlicher Position vor die Latte gedonnert. Florian Faust hatte per Kopfball eine Riesenmöglichkeit, doch Einheit-Keeper Engel hielt überragend. Ein Elfmeter hätte unser Team bekommen müssen ,ohne wenn und aber. Max Brödel wird im Einheit

 Strafraum umgeknallt. Der Schiri lies das Spiel trotz Hinweiss vom Linienrichter weiterlaufen. Vor der Halbzeit dann die verdiente Führung für Einheit Halle. Nach einem Schnitzer in der Verteidigung gelang der Heimmannschaft im Nachsetzen das 1:0. Nach der Pause spielte unser Team jetzt etwas besser und stand auch defensiv viel besser.Tim Wagner hatte aus Nahdistanz das 1:1 auf dem Fuß. Den fälligen Ausgleich erledigte die Einheit selber. Nach einem Freistoß von Florian Faust köpfte der wohl größte Spieler der Liga den Ball ins eigene Tor. Wenig später veredelte Patrick Seiferth eine Ecke von Florian Faust zum 2:1. Einheit Halle bekam in der 90.Minute dann ein geschenkten Elfmeter. Dies nutzte Ex-FSVer Fröhlich zum 2:2. Eine Minute später dann der Freistoss und der Siegtreffer von Marvin Saag. Zuvor köpfte Stefan Lüttich noch an den Pfosten und ein Wahnsinnshammerschuss vom gleichen Spieler ging nur hauchdünn am Tor vorbei.

Die 1.Halbzeit war einfach nichts.Weder spielerisch,noch kämpferisch! In der 2.Halbzeit wurde vieles besser und die Tore waren eigentlich nur die logische Konsequenz. Dennoch war Einheit besonders in der 1.Halbzeit ein starker Gegner mit vielen guten Aktionen !Warum man seitens der Einheit an ein möglichen Abstieg glaubt, ist fraglich. Die Mannschaft wird auch nächstes Jahr wieder unser Gegner in der SOL sein!

In der kommenden Woche gegen HTB Halle sollte dann auch mal fußballerisch wieder einiges besser laufen! Bis auf den gesperrten Florian Faust stehen alle Spieler zur Verfügung. Somit wird es dann wieder die üblichen Wechselspielchen im Team geben!

Nähere Infos zum Spiel > 

Trainer 1. Männer

Trainer
Sandro Franze
0176-62196979
Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!


Co-Trainer
René Hartmann 
0176-62524435

EVENTKALENDER 2017 ZUM JUBILAEUM 50 JAHRE FSV 67 HALLE

Sponsoren