esf projekt

Erstes Erfolgserlebnis für die Zweite
fsv askNachdem der Saisonauftakt vergangene Woche mit einer 1:7 Klatsche gründlich danaben ging, hatte man am Samstag einiges gut zu machen. Dass die Mannschaft diese Schmach nicht auf sich sitzen lassen wollte war von Anfang an spürbar. Noch nicht wirklich gut organisiert, dafür aber mit Kampfgeist und Willen ausgestattet ging man zu Werke. Man lies den Heidekickern kaum Chancen zur Entfaltung, attackierte früh, und hielt den Gegner

somit weitestgehnd vom eigenen Tor entfernt. Ein paar wenige, harmlose Schussversuche aus der Distanz brachten unseren Keeper kaum in Gefahr. Mit dem Ball in den eigenen Reihen ging es meist recht forsch und zielstrebig nach vorn, und unsere Kicker zogen schnell auf und davon. Bereits zur Halbzeit stand es 4:0 für die Blau-Weissen.

In Hälfte zwei gings dann zunächst weiter konzentriert zur Sache, und unterstützt von zahlreichen Spielern der Ersten, die sich lautstark anfeuernd am Spielfeldrand eingefunden hatten, erhöhte man das Ergebnis auf 6:1. 20 Minuten vor Schluss lies dann die Konzentration nach, vermutlich geschuldet des eindeutigen Spielstandes. Es schlich sich so ein wenig der Schlendrian ein, so dass man binnen  zehn Minuten sage und schreibe noch drei Gegentore kassierte, eines so unötig wie das andere. Sicherlich spielt hier auch die Tatsache dass mittlerweile drei A-Junioren zu Ihren ersten Einsätzen in der 2. Mannschaft kommen durften eine Rolle, so dass das Kombinationsspiel logischerweise nicht mehr so gut lief, jedoch kann das keine Entschuldigung dafür sein, dass man die Nietlebener teilweise frei gewähren lies. Am Ende hies es 6:4 für den FSV, gemessen am Spielverlauf jedoch mehr als verdient.

Aufstellung:
Sven Lewinski; Tom Mertin; Florian Herrmann; Julian Winning; Assane Mouhamed; Ronny Barth; Maximilian Theile; Reiner Saal; Patrick Wilms; Giwan Khidir

Ersatz:
Mustafa Asaf; Ayaz Hawel; Mohammad Ramadan

Tore für den FSV 67 Halle:
Mertin (11'; 25'); Barth (19'); Khidir (45'); Theile (52'); Herrmann (61')


Autor: Bo Weiß

dfb logofsa logo

prinzingevh stadtwerkegrubersaalesparkassefielmannallianz

platzhalter rechts

Zum Seitenanfang
JSN Boot template designed by JoomlaShine.com