esf projekt

... und ein paar Worte zum Ligastart

M1Bild links: 1. Mannschaft (Klick aufs Bild zum vergrößern)
Am Donnerstag den 23.08.2018 traf sich das Präsidium des FSV 67 Halle e.V. mit den Spielern der 1. und 2. Männermannschaft um den Saisonauftakt 2018/2019, bei Bratwurst und Bier an unserer Sporthalle, für die Herrenmannschaften einzuläuten. Nachdem die 2. Mannschaft sich in der vergangenen Saison durchaus

beachtlich, als Aufsteiger in der Stadtoberliga, geschlagen hat ( immerhin Platz 6), ist die 1. Mannschaft in der Landesklasse nur knapp am Abstieg vorbeigeschrammt. Das soll nun in der Saison 18/19 nicht wieder passieren. Nach der Trennung von Sandro Franze als Trainer der 1. MM, hat der sich bis dato eingesetzte Koordinator Männermannschaften, Sascha Brödel, mit großem Engagement und Herzblut für den FSV 67 dafür eingesetzt, mit einem anspruchsvollen Konzept, die Karten neu zu mischen und die Männermannschaften neu aufzustellen. Mit Andreas Pietzonka als Trainer, und Markus Allert als Co. Trainer der 1. Männermannschaft konnten 2 Sportkameraden gewonnen werden die dieses Konzept mittragen wollen. Auch die 10 Neuzugänge im Männerbereich lassen uns hoffen dass diese Saison für unseren Verein erfolgreicher verläuft. Das angekündigte neue Gesicht ist jetzt in Konturen sichtbar – nun wollen wir es als ganzes gestalten. Unser Präsident, Jens Prinzing betonte in seiner emotionalen Ansprache, dass das Präsidium großes Vertrauen in beide Kollektive setzt , den Verein in der Stadtoberliga und in der Landesklasse würdig zu vertreten, Gleichzeitig sprach er Sascha Brödel, der sich zunächst aus privaten Gründen von der Vereinstätigkeit zurück zieht, ein großes Dankeschön aus für sein Wirken in dieser schwierigen Phase des Neubeginns.

dfb logofsa logo

prinzingevh stadtwerkegrubersaalesparkassefielmannallianz

platzhalter rechts

Zum Seitenanfang
JSN Boot template designed by JoomlaShine.com